a dream within a dream

Heute habe ich mich mit der „gestischen Fotografie“ (ein Begriff, den der Fotograf Heinz Teufel geprägt hat) beschäftigt. Man spricht auch von „Intentional Camera Movements“ . Hier geht es darum, die Kamera während der Belichtung zu bewegen. Alles wird auf Form und Farbe reduziert. Man gelangt in den Bereich der abstrakten Fotografie, die in diesem…

Touristenloses Wismar

Samstags um die Mittagszeit ist in Wismar am alten Hafen immer was los. Nur nicht zu Corona Zeiten. Da steht auch in Wismar die Welt still. Unterwegs mit dem 28 mm Objektiv habe ich ein paar Eindrücke festgehalten.

Fangorn

Trotz der Schranke, die den Eingang verwehrt und des Kreuzes am Wegrand, dass als Warnung dient, habe ich den dunklen Wald Fangorn betreten. Alles ist sehr düster und sehr stickig. Es ist dämmrig und beängstigend bäumisch. Wenn man Glück hat (so wie ich), entdeckt man einen wandernden Hobbit. Doch Vorsicht, einiger der Bäume sind richtig…

Die Botschaft ist in Schwerin angekommen

Eine Woche nach meinem ersten Fotowalk durch Schwerin, direkt nach Inkrafttreten der Corona Maßnahmen, hat sich das Bild gewandelt. Es waren nur wenige Menschen in der Stadt. Kaum Autos auf den Straßen. Im Schlossparkcenter waren vielleicht 30 Menschen unterwegs. Ganz anders als vor einer Woche, wo noch viele Menschen durch die Innenstadt bummelten. Die Stimmung…

desaster area Schwerin

Tag 1 der Umsetzungen der Corona Maßnahmen in Schwerin. Die Läden und Behörden sind bis auf die Ausnahmeregelungen dicht. Interessanterweise war das Parkhaus Marienplatz proppenvoll und es waren fast genau so viele Menschen unterwegs wie sonst an einem Mittwoch Vormittag. Um der derzeit aufkommenden Panik gerecht zu werden, habe ich auf den Fotos bewusst Menschen…

Schlossführung „Vom Keller bis zur Kuppel“

Ich habe gestern an einer vom Schweriner Instagram Fotostammtisch organisierten Führung durch das Schweriner Schloss teilgenommen. Diese Führung ermöglicht es Gästen einmal abseits der normalen Touristenpfade das Schloss zu erkunden. Zu sehen sind nicht restaurierte Räume des Schlosses, Landtagsräume, die Dachlandschaft des Schlosses und zahlreiche markante Punkte, wie die Goldene Kuppel oder die Halle des…

Kühlungsborn

Bei schönstem Sonnenwetter bin ich um 9 Uhr in Richtung Kühlungsborn aufgebrochen. Mit im Gepäck die 5D IV, das Zeiss Milvus 50 mm und das Canon 70-200 mm. Abgesehen von der Kälte war es ein wunderschöner Walk entlang der Promenade. Das tolle Wetter hat viele Menschen angelockt. Ich liebe solche Tage!

Insel Poel

Heute früh bin ich bei Hochnebel und Temperaturen um null Grad nach Poel gefahren. Zuerst ein Abstecher nach Timmendorf Strand, dann zurück nach Kirchdorf an den Schlosswall. Mit im Gepäck die 5D Mark IV mit dem Milvus 50 mm und dem Canon 70-200mm. Das Fotografieren war bei der Kälte eine echte Herausforderung. Nach drei Stunden…

Zeiss Milvus 50 mm / Fokusübungen

Ich bin die letzten beiden Tage mit dem Zeiss Milvus 50 mm in Schwerin und Wismar unterwegs gewesen. Je mehr man sich mit dem manuellen Fokussieren an der 5D Mark IV beschäftigt, um so höher steigt die Trefferquote. Da sich bei der Cam die Mattscheibe nicht auswechseln lässt, muss man mit dem Piepsen des AF-Feldes…