Photowalk durch Ratzeburg

Ratzeburg hat mich nicht wirklich überzeugt. Es war recht leer in der Stadt. Ich bin ziellos ohne Plan umhergewandert und habe mich eingelassen auf das, was mir begegnet. Was mich sehr beeindruckt hat, war der Nischenraum im Dom mit der Christusfigur und dem Stuhl davor. Da kam nur noch Stille in mir hoch. Ich habe mir im Paul Weber Museum die Sonderausstellung „Endlich Freizeit“ angeschaut ( https://www.weber-museum.de/sonderausstellung.html ). Die Lithografien von Weber sind z.T. sehr kritisch und tiefgängig. In Anbetracht des Aufwandes einen Lithodruck herzustellen, hat der Mann unglaubliche viele Lithografien gemacht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.