6×6 in Wendorf

Hier sind die Mittelformatfotos vom Ausflug nach Wendorf (die Polaroids wurden schon gepostet). Im Gepäck die Pentacon Six, das Zeiss Biometar 80mm, dass Zeiss 50mm Flektogon und das Zeiss Sonnar 180 mm. Belichtet wurde die letzte Rolle Lomo Color Negative 400 Film.

Bad Belzig / Impressionen in Schwarzweiß

Um Bad Belzig zu lieben, muss man Bäume lieben. Davon hat es in der Gegend reichlich. Ein verschlafenes Nest zw. Potsdam und Magdeburg. Wäre da nicht die Kurklinik, gäbe es nur Einwohner. Neben den Bäumen findet man oft Relikte aus der Vorwendezeit. Der Trabbi lässt grüßen. Hier tanzt der Bär nur slow fox. Alle Bilder…

Fotoworkshop „Schweriner Zwischenräume“ – Serie 1

Ich nehme an diesem Wochenende an einem vom Kunstverein Schwerin (www.kunstverein-schwerin.de) veranstalteten Workshop mit der Kieler Fotografin Heidi Krautwald (www.heidikrautwald.de) teil. Das Thema ist „Schweriner Zwischenräume“. Mein erster Impuls war: „Zwischenraum ist fotografisch der Raum zwischen zwei angrenzenden Flächen“. Für mich war klar, dass ich das Thema nur abstrakt umsetzen kann. Es sind heute 3…

Lichterbummel Schwerin

Letzten Sonntag habe ich den zweiten Lichterbummel in Schwerin gemacht. Diesmal hatte ich nur das 2,8 70-200 mm L II an der 5DIV mit dabei.

The streets all looked so strange

„they seemed so far away, but Charlotte did not cry…. Sometimes I’m dreaming, where all the other people dance. Sometimes I’m dreaming, Charlotte sometimes… <The Cure – Charlotte Sometimes> Am Sonntag Abend habe ich bei strömendem Regen den „Lichterbummel 2020“ in Schwerin besucht. Passend dazu die düstere Endzeitmusik von The Cure,- herrlich.