a winter’s day

Ein wunderbarer Wintertag in MV. Mehr geht einfach nicht. Ich war schon früh um 7 am See und habe auf den Sonnenaufgang gewartet. Traumhaft! Bei der Gelegenheit habe ich einen Jack Russel namens Spike kennengelernt. Wat für’n süßer Doggy! Mittags habe ich dann noch eine Runde gedreht. Ich konnte einfach nicht genug von der Sonne…

Wishing

Einer dieser Tage, wo Du gedankenverloren durch die Gegend läufst. Du nimmst Deine Umgebung nicht wirklich war, bist verträumt, verirrst Dich in Gedanken, Wünschen und Träumen. Es soll anders sein, irgendwie besser. Du bist nicht zufrieden, mit dem, was Dir das Leben jetzt anbietet. Nein, Du willst es nicht. Das schöne am Leben ist, dass…

6×6 in Wendorf

Hier sind die Mittelformatfotos vom Ausflug nach Wendorf (die Polaroids wurden schon gepostet). Im Gepäck die Pentacon Six, das Zeiss Biometar 80mm, dass Zeiss 50mm Flektogon und das Zeiss Sonnar 180 mm. Belichtet wurde die letzte Rolle Lomo Color Negative 400 Film.

Bad Belzig / Impressionen in Schwarzweiß

Um Bad Belzig zu lieben, muss man Bäume lieben. Davon hat es in der Gegend reichlich. Ein verschlafenes Nest zw. Potsdam und Magdeburg. Wäre da nicht die Kurklinik, gäbe es nur Einwohner. Neben den Bäumen findet man oft Relikte aus der Vorwendezeit. Der Trabbi lässt grüßen. Hier tanzt der Bär nur slow fox. Alle Bilder…

Fotoworkshop „Schweriner Zwischenräume“ – Serie 1

Ich nehme an diesem Wochenende an einem vom Kunstverein Schwerin (www.kunstverein-schwerin.de) veranstalteten Workshop mit der Kieler Fotografin Heidi Krautwald (www.heidikrautwald.de) teil. Das Thema ist „Schweriner Zwischenräume“. Mein erster Impuls war: „Zwischenraum ist fotografisch der Raum zwischen zwei angrenzenden Flächen“. Für mich war klar, dass ich das Thema nur abstrakt umsetzen kann. Es sind heute 3…