Zingst Tag5

Die meiste Zeit des Tages habe ich an diesem Tag in Zingst verbracht. In der Früh machte ich ein paar Aufnahmen mit dem 135 mm Milvus. Danach habe ich mir das 100mm Makro Milvus ausgeliehen und bin an den Weststrand gefahren. Ohne Stativ ist es definitiv schwierig, mit dem Makro vernünftige Makroaufnahmen zu machen. Daher habe ich das Ganze abgebrochen und bin nach Zingst zurückgefahren. Fazit: Das 100 Makro ist ein tolles Objektiv, auch für „nicht-Makro-Aufnahmen“.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.